2021

VERMISCHUNG
Ausstellung

Kuratiert von Christiane Spatt und Johanna Tatzgern.

Basierend auf der Idee einer inklusiven Gesellschaft zeigen wir in dem Projekt VERMISCHUNG  die Vielfalt und Bandbreite von Kunstschaffenden.

Wie können Kooperationen zukünftig aussehen? Was ermöglicht konstruktive Zusammenarbeit im Rahmen von temporären oder langfristigen Kunstkollektiven? Wie können theoretische Ansätze in die Praxis umgesetzt werden? Welche Positionen gibt es innerhalb der vielfältigen Alltags- und Kunstwelten?

www.k-haus.at/besuch/kalender/ausstellung/391/vermischung.html

Living Phantasma, Johanna Tatzgern, Installation umgeben mit Arbeiten von Christine Baumann, Martina Gasser, Felixitas Wölger, Ernst Spiessberger

Objekte nutzen! Mit Jasmin Hoffer, Ilse Reiser, Oleg Soulimenko, Johanna Tatzgern, offCave (openCave) Donaustadt, Wien