2014

intervention: innen_außen

Das Projekt untersucht mit performativen Interventionen das Verhältnis von realem Körper im Raum und realem Körper zu aufgenommenen Videosequenzen. Ausgelotet wird die Beziehung zwischen Medien und organischem Körper, zwischen Vergänglichkeit, Flüchtigkeit und Veränderung. Intention ist es durch die Zusammenführung singulär entstandener Situationen neue Zusammenhänge und neue Interpretationen zu erfahren. Interaktionen entstehen in unterschiedlichen urbanen und „natürlichen“ Räumen, finden sich as Teil der Rauminstallation wieder und erzeugen ein Spannungsfeld zu performativen Live-Momenten.

Idee/Konzept: Johanna Tatzgern
Performance: Angela Besunk, Ilse Reiser, Veronika Siemer, Martin Tomann, Steffi Wimmer
Musik: Martin Kratochwil, Edith Lettner
Objekte: Herbert Hofer Künstlerische Beratung: Doris Stelzer

Freitag, 28. November 2014, 20 Uhr

mo.ä
Thelemangasse 4/1, 1160 Wien
Eintritt: pay as you wish!